Varanasi

Varanasi Varanasi Ansicht vom Ganges aus.

„Jeder, der in Varanasi isst, wird krank!“ Das ist „OzBus-Fact“, also ein Gerücht, dass so lange durch die Gruppe wandert, bis es alle glauben. Das Varanasi-Essen-Gerücht verdankt seine Vertrauenswürdigkeit dem ältesten Herrn in der Gruppe. In den 60er Jahren reiste dieser auf dem Hippie-Trail von London nach Kathmandu – mit Enthusiasmus im Herzen und ein paar Pfund in der Tasche.


Heutzutage warnt er uns vor dem Essen in Varanasi. Unterstützt wird er durch den Reiseführer, der von einer „Lebensmittelverderbungsmafia“ berichtet, die auf diese Weise Vesicherungsprämien kassieren wollte. Wie man Geld machen kann, indem man Pilger und Touristen vergiftet, habe ich nicht verstanden. Aber nach zwei Wochen indischem Curry ist mir jeder Grund recht, ein westliches Abendessen zu rechtfertigen.


In einer langen Kolonne machen wir uns in gelobte Land auf - die Shopping Mall. Nach Kopfschütteln und einem guten Dutzend „No, thank you!“ bleibt die Tuktuk-Meute zurück. Nur ein einziger Rikschafahrer gibt nicht auf und begleitet uns. Am Kreisverkehr mit dem aufgebockten Flugzeug aus Indiens glorreicher Vergangenheit biegen wir rechts ab und folgen einem weißen Bretterzaun. Zwischen den Büschen zirpen Grashüpfer die Sterne an. Schließlich dreht auch der Rikschafahrer um. Schweigend ziehen wir weiter, und ich genieße die ungewohnte Stille.


Nach 20 Minuten Fußmarsch erscheint hinter einer Kurve die flutlichtgetränkte Shopping Mall. Ich muss blinzeln und kann die Gebäudehöhe im Gegenlicht doch nur erahnen. Durch einen Spalt im Gitterzaun schlüpfen wir zur Eingangspforte. Die Sicherheitsleute treten zur Seite, ohne auf das Getute der Scanner zu achten und wir stürzen zu beiden Seiten in die Filialen der Fastfoodketten. Ich entscheide mich für Pizza, die erste seit einem Monat.


Kaum sitzen wir am Tisch, reicht uns der Kellner die Speisekarte. Einen Augenblick später stehen die Getränke vor uns. Als der Kellner dann auch noch Pizza, Pasta und Salat gleichzeitig auf den Tisch zaubert, bin ich überzeugt: Die Sicherheitsschleuse war das Tor zu einer anderen Welt.

Foto: Isabelle Hiestand

Kommentar (0)

Keine Kommentare

OzBus Reporter

Isabelle Hiestand unterwegs mit dem OzBus von London nach Sydney. Sie berichtet täglich aus dem OzBus.

Begleitet die OzBus Reporterin auf ihrer Tour

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Formel 1 Melbourne 2012
Formel 1 Melbourne 2012 , Formel 1 Großer Preis von Australien, Programm. Vom 16. - 18. März 2012 steht Melbourne ganz im Zeichen der Formel 1. In Melbourne wird der Große Preis von Australien ausgetragen.
Commonwealth Spiele 2018 Gold Coast
Commonwealth Spiele 2018 Gold Coast, Gold Coast in Australien Gastgeber für Commonwealth Spiele 2018. Australien wird zum 5. Mal Gastgeber der Commonwealth Spiele sein, 2018 werden sie an der Gold Coast, Queensland, ausgetragen.
Hamilton Island Race Week
Hamilton Island Race Week, Queensland Segelregatta, Australien. Die Segelregatta Hamilton Island Race Week vor Queensland, Australien, lockt auch in diesem Jahr vom 19. bis 27. August wieder zahlreiche Teilnehmer und Zuschauer an. Mit einem tollen Rahmenprogramm und Bootsfahrten zur Walbeobachtung wird eine stimmige Veranstaltung geboten.