Istanbul

Istanbul Hagia Sofia Istanbul Hagia Sofia von unserer Unterkunft aus

Seit Budapest hetzen wir von einem Land ins nächste, kaum Zeit genug, Geld einzutauschen und wieder auszugeben. Bei der letzten Rast auf bulgarischem Boden geschieht das Übliche: Wir stürmen die Tankstelle, zählen unser Geld zusammen, rechnen hin und her und kaufen schließlich Chips und Süßigkeiten, bis keine Münze mehr übrig ist. Im Bus wird die Beute später herumgereicht und jeder nimmt sich, worauf er gerade Lust hat.

Nach den vielen Währungswechseln ist unser Depot bedenklich angeschwollen. Ausgerechnet heute habe ich aber noch 10 Leva übrig – eine Menge Geld auf einem staubigen Rastplatz mit Stehklos und Kuscheltieren mit Puppengesicht. Ich entscheide mich für eine Doppelpackung Toffifee. Sie findet reißenden Absatz, obwohl die Schokolade schon angeschmolzen ist.

Unser Fahrer kämpft sich derweil tapfer über die bulgarische Landstraße. Zweimal landen wir im Nirgendwo. Mir wird erst während der halbstündigen Irrfahrten klar, wie viel Platz ein Reisebus eigentlich zum Wenden braucht.

Endlich erreichen wir die türkische Grenze. Als Deutsche hab ich es leicht, aber fast alle anderen müssen erst ein Visum beantragen und bezahlen, bevor sie einreisen dürfen. Zwei Stunden brauchen wir für die 200 Meter. Die Grenzer sind freundlich gelangweilt, die Stimmung im OzBus gut. Alle wissen, dass unangenehmere Grenzüberschreitungen vor uns liegen.

Gegen Abend kommen die ersten Trabantenstädte in Sicht. Kilometerweit ziehen sich Wohnblöcke in kräftigen Farben die Hänge entlang. Ich habe jetzt genug von der Fahrerei und sehne mich nach der Unterkunft. Aber der Bus steckt in Istanbuls Stau. Immer wieder nimmt unser Busfahrer die falschen Ausfahrten, immer wieder müssen wir umkehren. Irgendwann stecken wir endgültig fest. Zwischen Holzhäusern, Reisebussen und Müllabfuhr geht nichts mehr vor oder zurück.

Über 11 Stunden hocken wir nun schon im Bus, und so kurz vorm Ziel stecken wir fest. Ein Istanbuler kommt uns zu Hilfe und erklärt den Weg. Andere halten die Autos davon ab, uns erneut den Rückweg zu versperren. Mit Rufen und Winken lenken sie den Bus rückwärts durch das Chaos auf geparkten Autos und 40 cm hohen Bürgersteigen. Endlich sind wir frei. Willkommen in Istanbul.

Foto: Isabelle Hiestand

Kommentar (5)

Sabine Krauss

(28.09.2010)

Dachte doch tatsächlich, dass sich "Abenteur erleben" nicht auf das Busfahren an sich bezieht. Hihi - Gruß Sabine K.

Annette

(08.10.2010)

Hallo Isabelle! Heute ist der 8. Oktober. Wo bist du gerade? Der letzte Eintrag stammt von deiner Ankunft in Istanbul.

Downunderdago

(08.10.2010)

Anscheinend gibt es nicht überall in der Welt Internet. Sobald wir was von Isabelle hören, werden wir an dieser Stelle weiter berichten.

Elke S.

(11.10.2010)

Hallo Isabelle, wo steckst du im Moment (11.10.) warte sehnsüchtig auf die nächsten Reiseberichte. Liebe Grüße, Elke S.

BAB

(11.10.2010)

Hallo ISI, wo treibst du dich denn gerade rum ? Wir vermissen den neuesten Reisebericht ! Hoffentlich bis bald, herzliche Grüße BAB mit ...

OzBus Reporter

Isabelle Hiestand unterwegs mit dem OzBus von London nach Sydney. Sie berichtet täglich aus dem OzBus.

Begleitet die OzBus Reporterin auf ihrer Tour

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Formel 1 Melbourne 2012
Formel 1 Melbourne 2012 , Formel 1 Großer Preis von Australien, Programm. Vom 16. - 18. März 2012 steht Melbourne ganz im Zeichen der Formel 1. In Melbourne wird der Große Preis von Australien ausgetragen.
Commonwealth Spiele 2018 Gold Coast
Commonwealth Spiele 2018 Gold Coast, Gold Coast in Australien Gastgeber für Commonwealth Spiele 2018. Australien wird zum 5. Mal Gastgeber der Commonwealth Spiele sein, 2018 werden sie an der Gold Coast, Queensland, ausgetragen.
Hamilton Island Race Week
Hamilton Island Race Week, Queensland Segelregatta, Australien. Die Segelregatta Hamilton Island Race Week vor Queensland, Australien, lockt auch in diesem Jahr vom 19. bis 27. August wieder zahlreiche Teilnehmer und Zuschauer an. Mit einem tollen Rahmenprogramm und Bootsfahrten zur Walbeobachtung wird eine stimmige Veranstaltung geboten.