Bayside

Bayside ist einer der südlichen Vororte des 20 km entfernten Melbourne. Die Region des heutigen Bayside war vor der Besiedelung durch die Europäer von den Bunurong-Aborigines bewohnt. Durch den Australier H.B. Foot wurde das unzugängliches Buschland in dem die Aborigines lebten vermessen. Durch diese Bezirksvermessung wurde der Weg für eine frühe städtische Besiedlung geebnet und schon etwa 1840 wurde hier Obst und Gemüse angebaut und auf dem Markt in Melbourne angeboten.

 

Schon seit den 1850ern locken die Strände ebenso wie die unberührte Natur Urlauber und Ausflügler nach Bayside. Der Ausbau des Eisenbahnnetzes sorgte für die gedeihende Konjunktur sowie für eine schnell wachsende Bevölkerung in Bayside. Nach dem Zweiten Weltkriegs wurde Bayside auch industriell stärker und die Wirtschaft wuchs weiter. Heute hat die Stadt etwa 92.000 Einwohner und dehnt sich über eine Fläche von etwa 36 Quadratkilometern. Unzählige Geschäfte laden zu ausgedehnten Shopingtouren ein und die vielfältige Gastronomie mit ihrem breitgefächerten Angebot zwingt uns zum Verweilen. Die Nepean-Landstraße bindet Bayside an das Zentrum von Melbourne an. Auch die Zugverbindung nach und von Melbourne ist schnell und halbwegs preiswert. Dies ist gerade für die Tourismus-Industrie in der Region wichtig.

 

Aufgrund ihrer sauberen Strände, ihrem beliebten Bootfahrtservice sowie der lokalen Kultur und Geschichte wird Bayside von seinen Bürgern geschätzt. Viele der Menschen hier in Bayside arbeiten in Melbourne und leben hier. Die Region bietet ein breit gefächertes Angebot an Sportmöglichkeiten und anderen Freizeitaktivitäten. Unzählige Festivals und Events, die über das ganze Jahr verteilt veranstaltet werden, gestalten das Freizeitangebot für Touristen und Einwohner Baysides noch bunter.

 

Eine der großen Attraktionen Baysides sind ohne Zweifel die Badeboxen. Diese wurden vor mehr als 100 Jahren am Strand aufgebaut und seitdem werden sie ununterbrochen von den Badegästen benutzt. Die sehr gut erhaltenen historischen Villen der Stadt kann man bei einem Besuch gut als Fotokulisse benutzen. Empfehlenswert, finden wir, ist die Freikunstgalerie „Bayside Coastal Arts“. Im Rahmen der Ausstellung werden hier die Werke berühmter australischer Maler gezeigt, welche das Gebiet um Bayside während des 19. und 20. Jahrhunderts bildlich dargestellt haben.

OzBus Reporter

Isabelle Hiestand unterwegs mit dem OzBus von London nach Sydney. Sie berichtet täglich aus dem OzBus.

Begleitet die OzBus Reporterin auf ihrer Tour

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Formel 1 Melbourne 2012
Formel 1 Melbourne 2012 , Formel 1 Großer Preis von Australien, Programm. Vom 16. - 18. März 2012 steht Melbourne ganz im Zeichen der Formel 1. In Melbourne wird der Große Preis von Australien ausgetragen.
Commonwealth Spiele 2018 Gold Coast
Commonwealth Spiele 2018 Gold Coast, Gold Coast in Australien Gastgeber für Commonwealth Spiele 2018. Australien wird zum 5. Mal Gastgeber der Commonwealth Spiele sein, 2018 werden sie an der Gold Coast, Queensland, ausgetragen.
Hamilton Island Race Week
Hamilton Island Race Week, Queensland Segelregatta, Australien. Die Segelregatta Hamilton Island Race Week vor Queensland, Australien, lockt auch in diesem Jahr vom 19. bis 27. August wieder zahlreiche Teilnehmer und Zuschauer an. Mit einem tollen Rahmenprogramm und Bootsfahrten zur Walbeobachtung wird eine stimmige Veranstaltung geboten.