Teheran nach Amritsar

Amritsar Sikh in Amritsar vor dem goldenen Tempel

Unsere Abfahrt zum Flughafen in Teheran verspätet sich, denn eine Mitfahrerin wurde von Sicherheitskräften „aufgegriffen“ und nun festgehalten. Wir warten gespannt im Bus, bis die „Vermisste“ endlich auftaucht, bleich im Gesicht aber unversehrt. Sie hat ein Foto von einem Bild an der ehemaligen US-Botschaft gemacht, was eigentlich nicht verboten ist. Eine Wache hat sie aber entdeckt und die Kamera weggenommen. Erst als alle Bilder – von London bis Teheran – begutachtet waren , durfte sie gehen. Wir starten gleich zum Flughafen.

Wegen der Überflutungen in Pakistan wurde unser Reiseverlauf kurzfristig geändert. Statt nach Karachi fliegen wir nach Amritsar an der indisch-pakistanischen Grenze und „drehen eine Runde“ durch Rajastan, bevor wir auf unseren ursprünglichen Route zurückkehren.

Erschöpft erreichen wir um zwei Uhr morgens unsere Unterkunft in Amritsar. Wir werden schon erwartet: von unseren drei OzBoot´lern, die an der türkischen Riviera in der Sonne badeten, während wir unter unseren Kopftüchern im Iran schwitzen. Die Begrüßung ist herzlich und wird noch lebhafter, als die ersten den Kasten Bier entdecken, den die OzBoot´ler für uns besorgt haben. Eine Woche islamisches Alkoholverbot ist vorüber.

Inderin in AmritsarWir trinken auf der Dachterrasse unser Bier, als gegen vier Uhr morgens die Frage aufkommt: „Sollen wir zum Sonnenaufgang zum Goldenen Tempel?“ Viele Sikh, die zu ihrem höchsten Heiligtum pilgern, nutzen gerade diese Zeit zum Gebet und zum Bad im Heiligen Wasser um den Goldenen Tempel.

Kurz darauf sitzen wir in einem Tuktuk und brausen los. Noch ist es tiefe Nacht. Hier und da bewegt sich ein Schatten, nur von den Feuerchen am Straßenrand erhellt. Der Fahrtwind weht mir ins Gesicht. Kein Kopftuch, kein vollklimatisierter Bus, kein Nobelhotel: Ich bin in Indien!

Das Tuktuk hält an und ich höre diese fremde Musik, laut wie ein Rockkonzert, aber gleichmäßig und beruhigend. Wir sind von ihrem Klang umgeben, ohne ihre Quelle zu kennen. Viele Sikh mit ihren Turbanen sind ebenfalls schon auf den Beinen und wir folgen ihnen; zunächst zur Schuhabgabe, dann durch ein flaches Wasserbecken zur Reinigung der Füße und schließlich durch ein Tor im weißen Gebäude in den Innenhof.

In einem riesigen Wasserbecken leuchtet der Goldene Tempel im nachtblauen Himmel. Die Sikh sinken auf die Knie und verbeugen sich, während ich zur Seite trete, um ihr Gebet nicht stören. Auch hier ist alles erfüllt von Gesang und vollen Klängen, mal wie ein Xylophon, mal wie Trommeln.

Im Uhrzeigersinn umkreisen wir im Strom der Pilger das Wasserbecken. An den Wänden haben sich Familien niedergelassen, die wie wir auf den Sonnenaufgang warten. Andere nehmen das Bad im Heiligen Wasser oder füttern die Fische. Ich halte an und genieße die friedliche Stimmung.

Sikh im Gebet vor dem goldenen Tempel in AmritsarNatürlich fallen wir auf, aber die Sikh beobachten uns genauso interessiert wie wir sie, und wenn sich unsere Blicke kreuzen, müssen alle lachen. Immer wieder überwindet sich einer der Betrachter und kommt näher : „Where are you from?“ Sogleich ist der Bann gebrochen und wir sind umringt von Sikh – jungen und alten, Frauen und Männer, im Sari oder in Turnschuhen. Die meisten wollen ein Foto von uns, am besten mit sich selbst. Kaum klickt die Kamera, tauschen wir die Rollen. Auch wir wollen Fotos.

Schließlich geht die Sonne auf und taucht den Innenhof in Weiß und Gold. Wir sitzen stumm am Wasserbecken, jeder in seinen eigenen Gedanken.

Foto: Isabelle Hiestand

Kommentar (0)

Keine Kommentare

OzBus Reporter

Isabelle Hiestand unterwegs mit dem OzBus von London nach Sydney. Sie berichtet täglich aus dem OzBus.

Begleitet die OzBus Reporterin auf ihrer Tour

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Formel 1 Melbourne 2012
Formel 1 Melbourne 2012 , Formel 1 Großer Preis von Australien, Programm. Vom 16. - 18. März 2012 steht Melbourne ganz im Zeichen der Formel 1. In Melbourne wird der Große Preis von Australien ausgetragen.
Commonwealth Spiele 2018 Gold Coast
Commonwealth Spiele 2018 Gold Coast, Gold Coast in Australien Gastgeber für Commonwealth Spiele 2018. Australien wird zum 5. Mal Gastgeber der Commonwealth Spiele sein, 2018 werden sie an der Gold Coast, Queensland, ausgetragen.
Hamilton Island Race Week
Hamilton Island Race Week, Queensland Segelregatta, Australien. Die Segelregatta Hamilton Island Race Week vor Queensland, Australien, lockt auch in diesem Jahr vom 19. bis 27. August wieder zahlreiche Teilnehmer und Zuschauer an. Mit einem tollen Rahmenprogramm und Bootsfahrten zur Walbeobachtung wird eine stimmige Veranstaltung geboten.