Taj Mahal

Taj Mahal Tay Mahal

Nachdem der Sonnenuntergang gestern in den Dunst gefallen ist, wollen wir heute wenigstens den Sonnenaufgang am Taj Mahal genießen. Unser Hotel ist eines der besonders indischen: Das Frühstück – auf´s Zimmer geliefert, weil es keinen Frühstücksraum gibt – sollte um 5.30 Uhr kommen. Es gibt zwei Pfannen, mit denen sie Rühreier braten. Bei 28 Gästen kann das schon mal eine Weile dauern.

Unsere Eier kommen um fünf vor sechs und damit fünf Minuten vor Abfahrt, wobei wir noch lange nicht die letzten sind. Ich schmieren Marmelade aus der Tüte auf einen Toast und belade den anderen mit dem Rührei. Dann stürze ich den Kaffee hinunter. Irgendetwas festes schwappt in meinen Mund. Ich überlege, ob ich es Klassisches Bild vom Taj Mahaleinfach schlucken soll, vielleicht ist es Milchhaut oder Kaffeepulver. Nach kurzem Zögern entscheide ich, dass ich weder das eine noch das andere schlucken will und spucke es ins Waschbecken. Es ist ein Käfer.

Auf dem Weg zum Taj Mahal erleben wir noch eine unangenehme Seite Indiens: Die der Touts, der Straßenhändler, und der professionellen Bettler. Wenn der Bus anhält, rennen sie von allen Seiten her, damit sie uns gleich beim Ausstieg bombardieren können: cheapcheap, batterie, post card, money, water, keyring, table cloth, … Eine Frau die mir den nackten Po eines Säuglings entgegen hält. Ich bahne mir einen Weg durch eine Schar Kinder (rupies, rupies) und haste dem Fremdenführer hinterher, der fast in der Menge verschwunden ist.

Wir passieren den Sicherheitscheck und sind endlich unter uns – mit tausenden Touristen, die auch um fünf Uhr morgens aufgestanden sind, um den Sonnenaufgang hier zu erleben. Wir rennen um die Wette, um das perfekte Foto vom Taj Mahal zu schießen, aber als ich in der Masse durch das Eingangstor geschoben werde, ist klar: Ich bin zu spät.

Trotzdem ist das Taj Mahal ein Blickfang und nachdem die erste Aufregung vorbei ist, verteilen sich die Massen auf dem weiten Gelände. Nach dem morgendlichen Spießrutenlauf strahlen der weiße Marmor, der grüne Garten und die Springbrunnen eine Ruhe aus, wie ich sie seit Amritsar nicht mehr erlebt habe.

Foto: Isabelle Hiestand

Kommentar (1)

Elke

(14.11.2010)

Hallo Isabelle, schön wieder von dir zu hören bwz. zu lesen und etwas an deinen Abenteuern teilhaben zu können. Weiterhin gute Reise und interessante Erfahrungen - bin auf weitere Bilder gespannt - herzliche Grüße, Elke S.

OzBus Reporter

Isabelle Hiestand unterwegs mit dem OzBus von London nach Sydney. Sie berichtet täglich aus dem OzBus.

Begleitet die OzBus Reporterin auf ihrer Tour

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Formel 1 Melbourne 2012
Formel 1 Melbourne 2012 , Formel 1 Großer Preis von Australien, Programm. Vom 16. - 18. März 2012 steht Melbourne ganz im Zeichen der Formel 1. In Melbourne wird der Große Preis von Australien ausgetragen.
Commonwealth Spiele 2018 Gold Coast
Commonwealth Spiele 2018 Gold Coast, Gold Coast in Australien Gastgeber für Commonwealth Spiele 2018. Australien wird zum 5. Mal Gastgeber der Commonwealth Spiele sein, 2018 werden sie an der Gold Coast, Queensland, ausgetragen.
Hamilton Island Race Week
Hamilton Island Race Week, Queensland Segelregatta, Australien. Die Segelregatta Hamilton Island Race Week vor Queensland, Australien, lockt auch in diesem Jahr vom 19. bis 27. August wieder zahlreiche Teilnehmer und Zuschauer an. Mit einem tollen Rahmenprogramm und Bootsfahrten zur Walbeobachtung wird eine stimmige Veranstaltung geboten.