Port Campbell Nationalpark

Der Port Campbell Nationalpark liegt zwischen Port Campbell und Princetown direkt an der Südküste von Victoria. Da die Great Ocean Road an der Küste entlangführt, kommt man auf dieser Route automatisch am Port Campbell Nationalpark vorbei. 

Besonders sehenswert im Port Campbell Nationalpark sind die Kalksteinklippen, die ihre bizarren Formen den Wellen, die sie ausgewaschen haben, verdanken. Im Verlauf von tausenden von Jahren bildeten sich so Schluchten und Löcher, die sich mit bis zu 70 Meter hohen Felsformationen abwechseln. Der Port Campbell Nationalpark liegt deshalb auch in einem Areal, das besonders bei Fotografen sehr beliebt ist. 

Die Gibson Steps wurden im 19. Jahrhundert grob von Hand in die Felsen geschlagen und im Laufe der Zeit durch richtige Stufen ersetzt. Über diese Treppe kan man zum Gibson Beach, der ebenfalls zum Port Campbell Nationalpark gehört, hinuntersteigen. Der Gibson Beach und weitere Strände, die in diesem Gebiet liegen, sind jedoch nicht zum Schwimmen freigegeben, weil die Brandung hier sehr gefährlich ist. Und auch wenn man einen Spaziergang machen möchte, sollte man die Wellen immer im Auge behalten. 

Die Twelve Apostels sind die berühmtesten Felsgebilde von Victoria in Australien. Obwohl man heute nur noch sechs der zwölf Apostel-Felsen vom Besichtigungspunkt aus sehen kann, sind sie doch ein Abstecher wert. Wer mehr über die Felsformationen wissen möchte, kann sich bei der Touristeninformation an der Aussichtsplattform erkundigen.
In Port Campbell gibt es die 12 Apostels Helicopter Gesellschaft, die ein großes Angebot an Rundflügen und Touren auf Lager hat. Wer sich zu einem solchen Rundflug entschließt und eine Erinnerung mit nach Hause nehmen möchte, kann den Flug auch per Video aufzeichnen lassen.

OzBus Reporter

Isabelle Hiestand unterwegs mit dem OzBus von London nach Sydney. Sie berichtet täglich aus dem OzBus.

Begleitet die OzBus Reporterin auf ihrer Tour

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Formel 1 Melbourne 2012
Formel 1 Melbourne 2012 , Formel 1 Großer Preis von Australien, Programm. Vom 16. - 18. März 2012 steht Melbourne ganz im Zeichen der Formel 1. In Melbourne wird der Große Preis von Australien ausgetragen.
Commonwealth Spiele 2018 Gold Coast
Commonwealth Spiele 2018 Gold Coast, Gold Coast in Australien Gastgeber für Commonwealth Spiele 2018. Australien wird zum 5. Mal Gastgeber der Commonwealth Spiele sein, 2018 werden sie an der Gold Coast, Queensland, ausgetragen.
Hamilton Island Race Week
Hamilton Island Race Week, Queensland Segelregatta, Australien. Die Segelregatta Hamilton Island Race Week vor Queensland, Australien, lockt auch in diesem Jahr vom 19. bis 27. August wieder zahlreiche Teilnehmer und Zuschauer an. Mit einem tollen Rahmenprogramm und Bootsfahrten zur Walbeobachtung wird eine stimmige Veranstaltung geboten.