Autofahren Downunder

Motoradfahren Downunder Motoradfahren Downunder

Um als Tourist in Australien Auto fahren zu dürfen ist der Deutsche Führerschein und ein internationaler Führerschein nötig. Nur wenn Antrag auf dauerhaften Aufenthalt (Permanent Resistency) gestellt wurde, muss man einen Australischen Führerschein machen.

Der größte Unterschied zu Deutschland ist der Linksverkehr. Die meisten Autofahrer haben den Bogen nach einigen Stunden raus. Anfangs muss man beim Abbiegen aufpassen, wir sind es nicht gewohnt beim Rechtsabbiegen in den Gegenverkehr zu fahren.
Beim Überqueren der Straßen als Fußgänger dauert das etwas länger. Aufpassen! Die Autos kommen von rechts.

 
Einzelne Privatstraßen sind in Australien Gebührenpflichtig. Also immer etwas Kleingeld im Auto mitführen. So wird bei der Fahrt über die Sydney Habour Brücke von Norden her eine Gebühr von $3 fällig. Aus Richtung Süden ist es kostenlos.

Informieren sie sich rechtzeitig über die Verkehrsregeln der einzelnen Staaten. 

Und halten sie sich an die Regeln und Geschwindigkeiten. Verkehrsverstöße werden zum Teil recht drakonisch bestraft. So wird zum Beispiel in NSW eine Strafe von ca. $ 500 und drei Monate Fahrverbot fällig, wenn die zulässige Geschwindigkeit um mehr als 30 km/h überschritten wird.
Auch in Australien ist das Telefonieren mit dem Handy beim Autofahren verboten und wird mit bis zu $ 225 geahndet. 

In ganz Australien  gilt die Anschnallpflicht, für alle Fahrzeuginsassen, sowie die Helmpflicht für Motorradfahrer.
An langen Wochenenden werden diese Strafen noch mal verdoppelt.

Kreisverkehr fahren ist Down Under auch etwas anders. Man blinkt als ob man ohne Kreisverkehr abbiegen würde. Also beim Einfahren blinkt man rechts wenn man nach einem Dreiviertelkreis wieder ausfahren möchte. Wenn nach einem Halbkreis ausgefahren wird, also gegenüber wieder raus, dann blinkt man auch nicht. Und beim Ausfahren nach dem ersten Viertel blinkt man links.
  
Foto: Tourism NT

OzBus Reporter

Isabelle Hiestand unterwegs mit dem OzBus von London nach Sydney. Sie berichtet täglich aus dem OzBus.

Begleitet die OzBus Reporterin auf ihrer Tour

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Formel 1 Melbourne 2012
Formel 1 Melbourne 2012 , Formel 1 Großer Preis von Australien, Programm. Vom 16. - 18. März 2012 steht Melbourne ganz im Zeichen der Formel 1. In Melbourne wird der Große Preis von Australien ausgetragen.
Commonwealth Spiele 2018 Gold Coast
Commonwealth Spiele 2018 Gold Coast, Gold Coast in Australien Gastgeber für Commonwealth Spiele 2018. Australien wird zum 5. Mal Gastgeber der Commonwealth Spiele sein, 2018 werden sie an der Gold Coast, Queensland, ausgetragen.
Hamilton Island Race Week
Hamilton Island Race Week, Queensland Segelregatta, Australien. Die Segelregatta Hamilton Island Race Week vor Queensland, Australien, lockt auch in diesem Jahr vom 19. bis 27. August wieder zahlreiche Teilnehmer und Zuschauer an. Mit einem tollen Rahmenprogramm und Bootsfahrten zur Walbeobachtung wird eine stimmige Veranstaltung geboten.