Opale

Bodenschätze spielten in Australiens Geschichte schon immer eine große Rolle. Die Förderung von Bodenschätzen ist neben der Fleisch- und Wollproduktion ein wichtiger Wirtschaftszweig. Heute dominiert in der Wirtschaft von Australien die herstellende Industrie, als auch Dienstleistungen. Die Produktion von Eisenerz, Kohle, Gold und Diamanten, sowie Uran und anderen Mineralien ist jedoch weiterhin für Australien von großer Bedeutung.

Opale werden auf allen Kontinenten der Erde gefunden. Sie sind sehr selten und ein industrieller Abbau von Opalen findet nicht statt. 96 Prozent der Weltproduktion an Opal werden in Australien gefördert. Den Hauptanteil liefert die Lagerstätte um die Stadt Coober Pedy.


Coober Pedy liegt in Südaustralien und ist mit rund 3500 Einwohnern, die aus 45 Nationen stammen eine kleine Ortschaft. Die extrem hohen Sommertemperaturen und der Opal-Abbau haben die Einwohner erfinderisch gemacht. Die meisten Einwohner, die in den Minenschächten arbeiten, leben in unterirdischen Höhlen, den sogenannten „dugouts“. Die Höhlen haben eine angenehme Raumtemperatur. Der Preis so einer Höhlenwohnung ist mit dem Preis eines oberirdischen Hauses vergleichbar und sie bestehen wie typische Wohnungen auch aus mehreren Räumen.

Ebenso gibt es für Reisende und Urlauber unterirdische Hotels. Für Besucher sehenswert sind die Minen rund um Coober Pedy, der Friedhof und die ebenfalls unterirdischen Kirchen.


So erschwerlicht und mühselig die Opalsuche in Australien auch ist, so einzigartig und glückselig ist der Fund eines jeden Steines. Die Suche ist immer ein Glücksspiel. Man braucht Geduld und vor allem Ausdauer. Manchmal kann es Monate dauern bis man einen Opal entdeckt, manchmal auch nur wenige Stunden. Will man sich auf die Opalsuche in Australien begeben muss man vorher ein Schürfrecht beantragen. Das Schürfrecht kostet umgerechnet etwa 100 Euro. Ist das Schürfrecht erteilt und die entsprechende Ausrüstung besorgt kann man die “Schatzsuche“ starten.


Hat man einen oder mehrere Opale bei der Opalsuche in Australien gefunden, müssen sie geschliffen werden. Geschliffen werden die Steine von Spezialisten. Ebenfalls viel Zeit, eine Menge Erfahrung und Fingerspitzengefühl ist notwendig um die Schönheit des Opals auszuarbeiten.

Sollte man während seiner Urlaubsreise kein Glück bei der Opalsuche in Australien gehabt haben, oder die Voraussetzungen zu erschwerlicht waren, kann man sich ab 50 Euro einen Opal kaufen. Denn kein anderer Edelstein ist farblich so eindrucksvoll wie der Opal. Die drei bekanntesten Arten sind der Weiße mit Pastelltönen, der Boulder, sowie die seltenen schwarzen Opale. 

Rund um Coober Pedy wurden schon viele Filme gedreht, wie zum Beispiel „Mad Max – Jenseits der Donnerkuppel“.

OzBus Reporter

Isabelle Hiestand unterwegs mit dem OzBus von London nach Sydney. Sie berichtet täglich aus dem OzBus.

Begleitet die OzBus Reporterin auf ihrer Tour

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Formel 1 Melbourne 2012
Formel 1 Melbourne 2012 , Formel 1 Großer Preis von Australien, Programm. Vom 16. - 18. März 2012 steht Melbourne ganz im Zeichen der Formel 1. In Melbourne wird der Große Preis von Australien ausgetragen.
Commonwealth Spiele 2018 Gold Coast
Commonwealth Spiele 2018 Gold Coast, Gold Coast in Australien Gastgeber für Commonwealth Spiele 2018. Australien wird zum 5. Mal Gastgeber der Commonwealth Spiele sein, 2018 werden sie an der Gold Coast, Queensland, ausgetragen.
Hamilton Island Race Week
Hamilton Island Race Week, Queensland Segelregatta, Australien. Die Segelregatta Hamilton Island Race Week vor Queensland, Australien, lockt auch in diesem Jahr vom 19. bis 27. August wieder zahlreiche Teilnehmer und Zuschauer an. Mit einem tollen Rahmenprogramm und Bootsfahrten zur Walbeobachtung wird eine stimmige Veranstaltung geboten.